QuoData stellt eine neue Webanwendung und wichtige Komponenten der Messunsicherheit vor

Presse

QuoData stellt eine neue Webanwendung und wichtige Komponenten der Messunsicherheit vor

Die Data Scientists der QuoData tragen regelmäßig als Gastredner zu Veranstaltungen mit dem Themenschwerpunkt Qualitätskontrolle bei.

 

So auch beim Workshop „Messunsicherheit als Instrument der Qualitätskontrolle ‐ Anforderungen aus der neuen DIN EN ISO/IEC 17025“. Dieser fand vom 19.02. – 20.02.2019 in Essen statt und wurde vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft ausgerichtet. Der Workshop dient zur Vermittlung von Fachwissen für Probenahme‐, Prüf‐, Mess‐ und Untersuchungsstellen.

 

QuoData stellte in Essen eine neue Webanwendung für Messunsicherheiten vor. Diese ermittelt, ob das Untersuchungsergebnis zuzüglich Ergebnisunsicherheit den Prüf- bzw. Maßnahmenwert gemäß Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV) überschreitet, unterschreitet oder das Untersuchungsergebnis keine eindeutige Bewertung zulässt.

 

Darüber hinaus stellte QuoData Komponenten von Messunsicherheiten vor und welchen Einfluss sie auf die Gesamtunsicherheit haben. Die Fundamentalvariabilität und asymmetrische große Fehler wurden dabei genauer beleuchtet.

 

Um einen Überblick über alle Veranstaltungen des Bildungszentrums für die Ver- und Entsorgungswirtschaft zu erhalten, klicken Sie einfach hier.