Eignungsprüfung für forensische Labors gestartet – Schmauchspurringversuch GSR2016

Presse

Eignungsprüfung für forensische Labors gestartet – Schmauchspurringversuch GSR2016

Die Anmeldephase für den internationalen ENFSI-Ringversuch zur Identifikation von Schmauchspuren (Gun Shot Residues) mittels Rasterelektronenmikroskopie (SEM/EDS) ist abgeschlossen. In diesem Jahr nehmen knapp 60 Labore aus 29 Ländern teil. In den nächsten Wochen werden die Proben vorbereitet und versendet.

 

Der GSR-Ringversuch wird von QuoData im Auftrag des European Network of Forensic Science Institutes (ENFSI) organisiert, durchgeführt und statistisch ausgewertet. Das Probenmaterial können die teilnehmenden Labore im Anschluss für die interne Qualitätssicherung nutzen. Mit Hilfe einer von der QuoData entwickelten und bereitgestellten Webanwendung können die forensischen Labore ihre Messungen schnell und exakt auswerten.

 

Die intensive Zusammenarbeit zwischen QuoData und ENFSI besteht seit vielen Jahren und seit 2010 führt QuoData jährlich den GSR-Ringversuch durch.

 

QuoData bietet die Planung und Auswertung von Ringversuchen zur Laborbewertung als Dienstleistung an. Neben ENFSI arbeitet die QuoData auch mit einer Vielzahl weiterer Behörden und Unternehmen, unter anderem auch mit dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), in diesem Bereich zusammen.

 

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungsangeboten