Meta-Analysen

Meta-Analysen als Dienstleistung

Was sind Meta-Analysen und systematische Reviews (systematische Übersicht)?

Eine systematische Übersicht (eng. Systematic review) fasst die Ergebnisse und Erkenntnisse unabhängiger wissenschaftlicher Untersuchungen (Studien) zu einer bestimmten Fragestellung bzw. einem Forschungsthema zusammen und bewertet diese nach einem festgelegten Schema. Eine systematische Übersicht ist somit eine Literaturübersicht zu einem bestimmten Thema, dass die Validität der Studienergebnisse kritisch bewertet. Ziel ist es, einen verlässlichen Überblick über den Wissensstand zu geben. Dabei berücksichtigt werden die Qualität der Studien und damit verbundene Verzerrungen der Ergebnisse.

 

Bei einer Meta-Analyse werden die Ergebnisse der verschiedenen Studien zusätzlich statistisch analysiert und die Einzelergebnisse zu einem Gesamtergebnis kombiniert. Damit kann mathematisch fundiert untersucht werden, ob z.B. ein bestimmter Effekt vorliegt oder nicht, und wie stark dieser ausfällt. Voraussetzung für eine Meta-Analyse ist jedoch, dass sich die Studienergebnisse nicht zu stark unterscheiden. Ist die Studienheterogenität jedoch sehr groß, können andere statistische Techniken oder beispielsweise Subgruppen-Analysen durchgeführt werden. Bei Vorhandensein vieler Untergruppen oder –faktoren kommen Meta-Regressions-Verfahren zum Einsatz.

 

QuoData wendet verschiedene Standards für die Erstellung von systematischen Übersichten und Meta-Analysen an. Im biomedizinischen Bereich sind dies beispielsweise PRISMA, Cochrane Handbücher für Reviews oder QUADAS und STARD. Zudem werden die systematischen Reviews und Meta-Analysen in einschlägigen Datenbanken registriert (z. B. PROSPERO).


Forest plots for AUC for the comparison (CR + PR) vs (SD + PD)

 

Was wir tun:

Forschung beginnt mit einer Frage. Präzise Fragen zu definieren ist bei Meta-Analysen zwingend nötig.

 

Die QuoData arbeitet Hand in Hand mit ihren Kunden, um von Anfang an gute Beratung zu gewährleisten. Unsere Services:

 

  • Suchstrategien für die Identifizierung thematisch relevanter Publikationen (Primärstudien)
  • Definition von Einschlusskriterien (eligibility) für Studien
  • Selektion relevanter Studien anhand der Einschlusskriterien
  • Bewertung der Studien- und Datenqualität
  • Datenextraktion
  • Statistische Bewertung der Ergebnisse, Interpretation und Schlussfolgerungen
    • Berechnung eines Gesamtergebnisses
    • Bias-Analysen
    • Heterogenitäts-Analysen
    • Sub-Gruppenanalysen
    • Kovariablen-Analysen
  • Abschlussbericht

 

Neben der Durchführung systematischer Übersichten und Meta-Analysen steht Ihnen die QuoData außerdem für Fragen rund um das Publizieren der Ergebnisse zur Verfügung und unterstützt beim Schreiben und Editieren von Artikeln.

 

Aktuelle und ehemalige Klienten:

Unsere Data Scientists tragen regelmäßig zur Ent- und Weiterentwicklung internationaler Standards (z.B. ISO-Normen) in der Statistik und im biochemischen Bereich bei. Wir arbeiten mit großen internationalen Organisationen zusammen, wie zum Beispiel:

 

 

Unsere Besonderheit

Das Herz der QuoData sind fortschrittliche statistische Methoden. Für Meta-Analysen und Meta-Regressions-Statistiken verwenden wir mehr als nur die üblichen Industriestandards. Das hilft uns, Grafiken gemäß der definierten Kriterien oder Berechnungen, die spezielle Anforderungen erfüllen, zu erstellen.

QuoData weist über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Qualität und Statistik auf.