Web Services - QuoData GmbH

Webservices

Webanwendungen für die analytische Qualitätssicherung

Die QuoData hat im Rahmen verschiedenster Projekte eine Vielzahl von Webanwendungen entwickelt. Diese ermöglichen dem Benutzer den rechnerunabhängigen Zugriff auf bestimmte Services. Zur Nutzung werden lediglich eine Internetverbindung und ein Browser benötigt.
 

Hier finden Sie einige ausgewählte Webanwendungen der QuoData.

Q/Hampel

Berechnung von Mittelwert und Standardabweichung mittels der robusten Q/Hampel-Methode

Diese Webanwendung ermöglicht Ihnen, den Mittelwert und die Standardabweichung eines Datensatzes zu schätzen. Die statistischen Parameter werden mittels der Q/Hampel-Methode berechnet, einem robusten Algorithmus - besonders nützlich bei Datensätzen mit Ausreißern. 

 

 

Q/Hampel-Methode

Die Q/Hampel-Methode ist eine robuste statistische Methode zur Berechnung von Mittelwert und Standardabweichung. Zunächst wird die Standardabweichung mittels der Q-Methode auf Basis der paarweisen absoluten Differenzen geschätzt. Diese Standardabweichung wird dann zur Berechnung des Mittelwertes nach Hampel verwendet, was auf dem Prinzip des Winsorising basiert.

 

Die Q/Hampel-Methode ist robuster als der Algorithmus A+S und ist ebenso in der neuen Fassung der ISO 13528 enthalten. 

 

Die Q/Hampel-Methode ist in PROLab Plus enthalten, ein Softwarepaket zur Auswertung von Ringversuchen.

 

Anwendung starten

 

Präzisionsdaten

Zuverlässigkeit von Präzisionsdaten aus Ringversuchen

Diese Webanwendung ermöglicht für einen vorgegebenen Unsicherheitsbereich von sL die Ermittlung der minimal nötigen Anzahl von Laboratorien eines Ringversuches.
 


Entdeckungswahrscheinlichkeit

Validierung qualitativer Methoden

QuoData hat eine neue statistische Methode zur Analyse der Auffindwahrscheinlichkeit (Probability of Detection - POD) entwickelt. Die Kalkulation leitet sich von den Richtlinien der ISO 5725 ab.

 

Die Grundlagen dieser Methode werden in den Beiträgen "Can the usual validation standard series for quantitative methods, ISO 5725, be also applied for qualitative methods?" und "A new profile likelihood confidence interval for the mean probability of detection in collaborative studies of binary test methods in "Accreditation and Quality Assurance" erläutert.


 

Messunsicherheit

Webservice zur Ermittlung der Ergebnisunsicherheit für die Bewertung einer Über- oder Unterschreitung von Prüf- und Maßnahmenwerten für den Vollzug der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung

Die Webanwendung ermittelt automatisch, ob das Untersuchungsergebnis zuzüglich Ergebnisunsicherheit den Prüf- bzw. Maßnahmenwert gemäß Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV) überschreitet, unterschreitet oder das Untersuchungsergebnis keine eindeutige Bewertung zulässt. Die Ausgabe der Ergebnisse erfolgt tabellarisch und grafisch.

 

QuoData hat im Rahmen ihrer Beteiligung am Fachbeirat Bodenuntersuchungen des Umweltbundesamts (FBU) das Konzept zur statistisch abgesicherten Ermittlung der Ergebnisunsicherheit entwickelt, welches der Webanwendung zugrunde liegt.

 

Die Auswertungen der Webanwendung können u.a. für die Erstellung von Gutachten herangezogen werden.

 

Kongenerprofilanalyse

Dioxin und dioxinähnliche Verbindungen Kongener-Profilanalyse auf der Grundlage statistischer Inferenzen

QuoData entwickelte einen Webservice zur Kongener-Profilanalyse eines Datensatzes, der eine statistisch basierte Probenzuordnung in Cluster ermöglicht und die jeweiligen Unsicherheitsbereiche des Kongener-Profils für jeden Cluster angibt.

Diese Webanwendung ist kostenfrei, als Basisversion. Sie benötigen einen login für die Benutzung. Folgen Sie bitte dem unten stehenden link.

 


passende Publikation im Journal of Chromatography A:

Are the Results of Customary Methods for Analyzing Dioxin and Dioxin-like Compound Congener Profiles Court-Proof?

Forensik

Individual Evaluation of GSR PT Sample

GSR PT Sample – Individual Evaluation ist ein Webdienst für die automatische Auswertung von QS-Messungen einer GSR Proficiency Test-Probe aus den Jahren 2010 bis 2015.

 

Nach dem Import der Messdaten wird ein umfassender PDF-Report erstellt und ein dynamisches Diagramm, welches für eine gezielte Auswertung verschiedene Auswahlfunktionen anbietet.