PROLab - Software für Ringversuche

PROLab

Software für Ringversuche zur Laborbewertung und für Methodenvalidierungsstudien gemäß der ISO 17043

Software für Ringversuche

 

PROLab ist unser Softwarepaket zur Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Ringversuchen. Es ist sowohl zur Laborbewertung (bspw. gem. ISO 13528) als auch für Studien zur Methodenvalidierung (bspw. nach ISO 5725: 1-6) geeignet. Einen Überblick zu PROLab bietet Ihnen auch unser PROLab-Flyer

 

PROLab erfüllt die in der ISO 17043 genannten Anforderungen an Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung für Ringversuchsveranstalter.

Unsere Software wird bei einigen der größten Ringversuchsveranstalter weltweit eingesetzt, wie z.B.

 

 

PROLab bietet Ihnen höchste Qualität und Genauigkeit der Ergebnisse Ihrer Ringversuche (manchmal auch Rundversuche genannt). Wir entwickeln unser Softwarepaket ständig weiter. So liefert PROLab stets Ergebnisse, die den implementierten Normen und Berechnungsvorschriften buchstabengenau folgen. Um dabei eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleisten zu können, durchläuft PROLab regelmäßig einen umfangreichen Validierungsprozess. Dazu gehören sowohl permanente automatisierte als auch manuelle Tests, um korrekte Diagramme, Reports, und vor allem richtigen Zahlen zu gewährleisten.

Versionen

PROLab Smart (Infoblatt öffnen)

Zur Auswertung nach ISO 13528 oder ISO 5725-2.

Mit PROLab Smart werten Sie Ihren Ringversuch in drei einfachen Schritten aus:

1. Erstellen Sie Ihren Ringversuch mit Teilnehmern, Proben...

2. Import oder manuelle Eingabe der Messwerte

3. Ansprechende Diagramme und Grafiken werden sofort generiert

PROLab Standard (Infoblatt öffnen)

Zur Auswertung nach DIN 38402 A42/A45 und ISO 5725-2.

Unsere Standardsoftware für Laborvergleiche und Studien zur Methodenvalidierung.

PROLab Plus (Infoblatt öffnen)

Zur Auswertung nach ISO 13528, ISO 5725-2, DIN 38402 A42/A45 sowie weiterer internationaler Standards.

PROLab Plus ist unser “All-Inclusive-Paket” und beinhaltet eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen, wie z.B. ein hochflexibles Reportmodul und spezifische Diagramme.

PROLab Plus eignet sich für regelmäßige Ringversuchsprogramme und fortgeschrittene Anwender.

Überblick über die enthaltenen Funktionen

In der folgenden Aufstellung finden Sie eine Übersicht zu den Features der verschiedenen PROLab-Versionen:

 

 

PROLab Smart für
ISO 13528

PROLab Smart für ISO 5725-2

PROLab Standard

PROLab Plus

Intuitive Benutzeroberfläche

Flexibler Datenimport

Auswertung gem.
ISO 5725-2

 

Auswertung gem.
ISO 13528

 

 

Homogenitäts- und Stabilitätstest gem. ISO 13528 und Harmonisiertem Protokoll

 

 

Auswertung gem.
DIN 38402 A42/A45

 

Äquivalenzprüfung für
analytische Methoden

 

Erfüllt die Anforderungen
der ISO 17043

 

Anpassbare Reports

 

Software zur komfortablen Dateneingabe für Teilnehmer

Kostenlose technische Hotline
und Statistiksupport

Workshopteilnahme zu Vorzugskonditionen

Analysemethoden und Probenvorbereitungen können in vielen Tabellen und Diagrammen graphisch hervorgehoben werden

 

Tools zur ringversuchsübergreifenden Auswertung

 

ISO 5725:3, ISO 5725:5, statistisch robuste Auswertung von geschachtelten RV-Designs

 

 

Kerndichteschätzer (KDE)

 

 

Hauptkomponentenanalyse, HORRAT-Trend
und weitere statistische Werkzeuge

 

 

PROLab Standard ist in einer deutschen und einer internationalen, englischsprachigen Version erhältlich. Die enthaltenen Berechnungsvorschriften unterscheiden sich leicht und orientieren sich an den typischerweise genutzten Standards.

Statistik

PROLab basiert auf den Berechnungsvorschriften relevanter nationaler und internationaler Normen und beinhaltet eine Vielzahl an ausgereiften statistischen Werkzeugen. Die Auswertung Ihrer Daten kann nach den folgenden Standards vorgenommen werden:

 

  • ISO 13528/ISO 5725-5 (der so genannte “Algorithmus A+S”)
  • ISO 5725-2 für Studien zur Methodenvalidierung
  • DIN 38402 A42
  • DIN 38402 A45 (Q/Hampel)
  • Schweizerisches Lebensmittelbuch
  • Q/Huber-Methode
  • Adaptive Horwitz-Funktion
  • ISO 5725-3 für geschachtelte Ringversuchsdesigns

 

Für die Bewertung der Laboratorien werden bereitgestellt:

 


Homogenitätstest

PROLab beinhaltet einen Homogenitätstest, wie er in folgenden Normen gefordert wird:

 

1. ISO 13528
2. harmonisierte Protokoll (IUPAC, 2006)

Proben- und ringversuchsübergreifende Auswertung

PROLab bietet zur proben- und ringversuchsübergreifenden Auswertung die folgenden Funktionen:

Äquivalenztest für analytische Methoden

PROLab beinhaltet einen Äquivalenztest für Messmethoden, der die typischerweise bei Ringversuchsdaten existierenden Probleme umgeht, und so auch z.B. mit kleinen Stichproben eine fundierte Entscheidung zur Gleichwertigkeit erlaubt.

Dispersionsdiagramm nach ISO 13528

Sie können zur Beurteilung der Laboratorien zusätzlich zum Labormittelwert auch die laborinterne Standardabweichung einbeziehen. Dazu werden die Mittelwerte und die Standardabweichungen mit dem zugehörigen statistischen Konfidenzbereich grafisch gegenübergestellt.

Kerndichteschätzer (KDE) gem. Harmonisiertem Protokoll (IUPAC, 2006)

Mittels des sogenannten Kerndichte‑Schätzers erfolgt die Schätzung der Ergebnisverteilung für eine ausgewählte Merkmal‑Proben‑Kombination. Dies wird besonders bedeutsam, wenn die Messwertverteilung stark von der Normalverteilung abweicht. Die Ergebnisverteilung wird entweder für alle Laboratorien oder für ein ausgewähltes Labor dargestellt. Der wahrscheinlichste Wert kann auch zur Bewertung der Labore herangezogen werden.

HORRAT-Analyse

Durch den HORRAT‑Trend ist eine ringversuchsübergreifende Untersuchung der Abhängigkeit der Vergleichstandardabweichung von der jeweiligen Konzentration des Analyten möglich. Dazu werden die Horratwerte (Horwitz Ratio), d.h. der Quotient aus der empirischen und der klassischen Horwitz-Standardabweichung, dargestellt. Auch hierbei kann zwischen der Darstellung für ein Merkmal (mit Trendkorrektur) und einer Darstellung für alle Merkmale gewählt werden.

Analyse von geschachtelten Ringversuchen

PROLab Plus ermöglicht die Auswertung geschachtelter Ringversuche gemäß DIN ISO 5725‑3, bei denen jeweils 2 x 3 Messungen unter unterschiedlichen Bedingungen (z.B. 3 Wiederholungsmessungen an 2 unterschiedlichen Tagen oder durch 2 unterschiedliche Bearbeiter) durchgeführt werden. Ergebnis dieser Auswertung ist die sogenannte Intermediärstandardabweichung, welche eine Aussage über die Präzision des Verfahrens im Labor macht, wenn nicht alle Bedingungen konstant gehalten werden.

Datenhaltung

PROLab bietet einfache und flexible Lösungen zur Dateneingabe und Verwaltung einer Vielzahl von Informationen.

Die Dateneingabe kann via Datenimport, bspw. aus einer Excel-Datei vorgenommen werden.

 

Außerdem stellen wir Ihnen RingDat zur Verfügung, ein kostenloses Programm für die Teilnehmer Ihrer Ringversuche. Sie können Ihren Teilnehmern eine Labordatei zur Dateneingabe zukommen lassen und die Messwerte schnell und zuverlässig einsammeln.

 

Für einfachen Datenaustausch zwischen Teilnehmern und Veranstaltern von Ringversuchen bieten wir RingDat Online, ein Webinterface, das Teilnehmern den Import und die Übertragung ihrer Daten direkt über den eigenen Webbrowser erlaubt.

 

 

Alle Daten aus PROLab können in verschiedene Dateiformate exportiert werden. Die Auswahl von Daten zur Auswertung oder zur Ergebnispräsentation ist sehr flexibel und Voreinstellungen können gespeichert werden.

 

Die Datenhaltung in PROLab erfüllt die Anforderungen der ISO 17043, so ist bspw. eine Backup-Funktion und eine Log-Datei enthalten.

Reports und Grafiken

Reports und Grafiken

Alle Auswertungsergebnisse können in frei konfigurierbaren Reports und einer Vielzahl von Diagrammen angezeigt werden.

 

Darüber hinaus ist ein Export in folgende Formate möglich:

  • Z‑Scores
  • Zu‑Scores (ISO/TS 20612:2007, DIN 38402 A45)
  • En-Scores
  • Zeta‑Scores
  • Z'‑Scores
  • SSZ (Sum of Squared Z-Scores - Harmonisiertes Protokoll)
  • RLP (Relative Laboratory Performance)
  • RSZ (Rescaled Sum of Z‑Scores)
    • ISO 13528
    • Harmonisiertes Protokoll (IUPAC, 2006)
    • Z-Score-Histogramme zur Darstellung von Trends, die die Möglichkeit bieten, Ergebnisse über mehrere Proben, Labors, Ringversuche oder Analyten auszuwerten
    • Kerndichteschätzer (KDE) zur Visualisierung der Verteilung der Messwerte
    • Darstellung der Leistungsfähigkeit im Zeitverlauf: verfolgen Sie die Leistungen von bestimmten Labors über mehrere Ringversuche. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die Ergebnisse auf einzelne Proben und Analyten oder spezifische Kombinationen zu beschränken.
    • Anzeige von Referenz- und Messwerten sowie der dazugehörigen Unsicherheiten
    • Toleranzgrenzen wie Nachweis- und Bestimmungsgrenzen sowie der Umgang mit Werten außerhalb dieser Grenzen
    • Messunsicherheiten
    • Probenvorbereitung, analytische Methoden und ihre Kategorisierung
    • Bezeichnungen und Kategorien für Proben, Analyten und Labors
    • dauerhafte und ringversuchsspezifische Laborcodes, laborspezifische Probencodes
    • verschiedene Optionen für den Sollwert und die Sollstandardabweichung
    • u.v.m.
    • Adobe PDF
    • RTF (Microsoft Word, OpenOffice etc.)
    • HTML für Internetseiten
    • unformatierter Text zur weiteren Verarbeitung
    • WMF (Windows Meta File), BMP (Bitmap), SVG (Scalable Vector Graphics)
    • Mit unserem Modul "Zusammengeführter Bericht" können Sie Teilnehmer-spezifische Word- oder PDF-Dateien automatisiert generieren. Diese können z.B. ein einseitiges Zertifikat oder ausgewachsene Berichte mit Fokus auf die Daten der einzelnen Teilnehmer sein. Selbst mit Hunderten von PDFs benötigen Erzeugung und vollautomatisierter E-Mailversand nur wenige Klicks.

Service

Enthaltener Service

Unseren Kunden bieten wir eine Vielzahl an zusätzlichen Leistungen – die meisten sind kostenfrei und in der Lizenzgebühr enthalten.

          

1. PROLab Kundenbereich

Der Kundenbereich ermöglicht den direkten Austausch mit dem QuoData Support und anderen PROLab-Nutzern. Den Zugang erhalten alle PROLab-Kunden kostenfrei.

 

Der Kundenbereich umfasst drei Bereiche. Im PROLab-Forum tauschen sich Nutzer mit anderen Nutzern aus, um einfache Fragen schnell und unkompliziert zu lösen. Für vertrauliche Themen bietet der Kundenbereich eine Nachrichtenfunktion für den direkten Austausch mit dem QuoData-Support. So können auch vertrauliche Messergebnisse und Reports bereitgestellt werden, ohne dass andere Nutzer Zugriff erhalten.

 

Im Bereich "Updates" können Nutzer alle Änderungen detailliert nachverfolgt werden, die QuoData mit den regelmäßigen Updates in PROLab implementiert hat. 

 

 PROLab Kundenbereich

 

2. Telefon- und E-Mail Support

Sie benötigen Unterstützung für einen guten Start in PROLab oder haben Fragen zur Bedienung – unser engagiertes Support-Team steht Ihnen sowohl per Telefon als auch per E-Mail von Montag bis Freitag kostenfrei zur Verfügung.

                         

Kontaktieren Sie uns direkt:

Jens-Uwe Helling

+49 (0)351 4028867-78

helling@quodata.de

 

3. Regelmäßige Updates

Als PROLab-Nutzer können Sie sich auf neue Funktionen freuen, die wir Ihnen mit zwei regelmäßigen Updates pro Jahr kostenfrei zur Verfügung stellen. Updates beinhalten neue oder verbesserte Funktionen, Fehlerbehebungen und Workarounds für individuelle Fragestellungen.

 

Neben den großen Updates veröffentlicht QuoData fortlaufend kleinere Updates. Als PROLab-Nutzer können Sie sehr einfach herausfinden, ob ein Update verfügbar ist: Öffnen Sie im Hauptmenü den Punkt "Hilfe" und wählen Sie den Punkt "Programm-Update". Die Installation des Updates benötigt dann nur noch wenige Klicks.

 

4. Softwarevalidierung

Die Akkreditierung nach ISO 17043 fordert von Ringversuchsveranstaltern den Einsatz einer validierten Software für die Auswertung des Ringversuchs.

 

Der Validierungsprozess für PROLab umfasst sowohl automatisierte als auch manuelle Tests. Reports, Berechnungen sowie Diagramdarstellungen werden auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft. Die statistische Auswertung der Daten erfolgt in PROLab streng nach den Berechnungsvorschriften, die in der ISO 13528:2015, der ISO 5725:1-6, der DIN 38402 und dem harmonisierten Protokoll gefordert werden. PROLab wird regelmäßig validiert und bei Bedarf kann QuoData ein Validierungszertifikat und/oder den vollständigen Validierungsbericht für Ihre Akkreditierung zur Verfügung stellen. 

 

Zusätzliche Leistungen und Services

1. Workshops

QuoData veranstaltet jährlich mehrere Workshops, die sich mit der Bedienung von PROLab, den zugrundeliegenden Berechnungsvorschriften und relevanten Standards beschäftigen. Zusätzlich zu unseren regelmäßigen englisch- und deutschsprachigen Workshops bieten wir individuelle In-house Schulungen an. Falls Sie Interesse an einer solchen Vorort-Schulung haben, sprechen Sie uns einfach an. Für Nutzer bieten wir besondere Vorzugskonditionen. 

 

 Workshopanmeldung

 

2. Helpdesk Pakete für individuellen technischen Support, statistischen Support oder Softwareanpassungen

Mit einem Helpdesk Paket erweitern Sie Ihren individuellen Supportrahmen. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn besonders herausfordernde Fragestellungen eine intensive Betreuung und Beratung durch einen Experten der QuoData erfordern.

 

  • Technischer Support und Hotline

Für Nutzer, die aufgrund besonderer Herausforderungen zusätzliche Unterstützung für einen erfolgreichen Start mit der Software PROLab benötigen, bieten wir individuellen technischen Support per E-Mail oder Telefon (Montag bis Freitag, 9:00 Uhr-17:00 Uhr).

Die Leistungen gehen weit über den in jeder PROLab-Lizenz enthaltenen Support hinaus. So können im Rahmen des Helpdesks alle technischen Fragen zur Installation, zur Datenhaltung, zur Bedienung bis hin zur individuellen Problemlösung besprochen werden.

 

  • Statistischer Support

Sie benötigen den Rat von einem unserer Experten zu Ihrem Studiendesign, Ihrer Auswertung oder zur Interpretation Ihrer Daten? Unser Statistik-Support ist Montag bis Freitag von 9:00 Uhr-17:00 Uhr per E-Mail oder Telefon verfügbar.

 

Dieser Support beinhaltet:

  • Hilfe bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Eignungsprüfungen und Methodenvalidierungsstudien sowie bei Ringversuchen mit qualitativen Daten
  • Beratung zur Statistik und geeigneten Auswertungsverfahren für Eignungsprüfungen und Methodenvalidierungsstudien
  • Hilfe bei der Anwendung der unterschiedlichen Auswertungsansätze, die z.B. in der ISO 17043, ISO 13528, ISO 5725 und anderen Standards beschrieben sind
  • Unterstützung bei der Akkreditierung nach ISO 17025 und ISO 17043
  • Unterstützung bei der Anwendung fortgeschrittener Techniken, wie beispielsweise geschachtelten oder faktoriellen Ringversuchsdesigns.

 

Für weitere Informationen zu einem unserer Helpdesk Pakete sprechen Sie uns einfach an:

 

 Kontakt

 

3. Individuelle Softwareanpassungen (kostenpflichtig)

Passen Sie PROLab Ihrem Workflow an. Ihre Anpassung wird nach Ihren Wünschen individuell von unseren erfahrenen Softwareentwicklern umgesetzt. Spezifische Reporttemplates, Auswertungsmethoden oder neue Grafiken lassen sich so umsetzen.

 

Anpassungen werden nach Aufwand in Abhängigkeit von Ihren Anforderungen und dem potentiellen Mehrwert für die gesamte PROLab-Community abgerechnet. 

 

 

In der Praxis

Wie setzen PROLab-Nutzer die Software in ihren Ringversuchsprogrammen ein?

 

Al Borg Medical LaboratoriesDie Al Borg Medical Laboratories in Jeddah, Saudi-Arabien, wurden 1998 gegründet und sind Teil der größten Gruppe privater Laboratorien in der Golf-Region mit Niederlassungen in Saudi-Arabien, den VAE, Katar, Oman, Kuwait, Ägypten, Sudan und Äthiopien. Al Borg vertreibt eine große Bandbreite Labordienstleistungen u.a. für öffentliche und private Krankenhäuser, Bankhäuser, Fluggesellschaften, die Pharmaindustrie und Versicherungsunternehmen.

 

Al Borg Medical Laboratories etablierte eine Eignungsprüfung, um Laboratorien die Möglichkeit zu geben, die eigene Leistungsfähigkeit zu prüfen, sich mit anderen Labors zu vergleichen und die Anforderungen des saudischen Akkreditierungsprogramms (CBAHI) zu erfüllen.

 

Vor dem Wechsel zu PROLab im Jahr 2012 war Al Borg auf der Suche nach einer umfangreichen Software zur Auswertung von Ringversuchen, die mehr leistet als Excel. PROLab bot einfache Bedienung, die Einhaltung internationaler Standards und verschiedene Auswertungsmöglichkeiten für Eignungsprüfungen.

 

PROLab wurde speziell für Ringversuchsveranstalter entwickelt und liefert Alles aus einer Hand – von der Planung und Organisation des Ringversuchs bis zur Auswertung und Analyse der Daten. Für Al Borg Laboratories war bei der Entscheidung für PROLab die Umsetzung von Ausreißertests, die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten sowie die ansprechend aufbereiteten Grafiken ausschlaggebend.

 

QuoData passte PROLab den Bedürfnissen von Al Borg und den spezifischen Eignungsprüfungen an, beispielsweise indem die Möglichkeit zur Eingabe des Total Allowable Error (TAE) hinzugefügt wurde, statt der Zuweisung einer separaten Referenzstandardabweichung für untere und obere Limits.

 

PROLab bietet Al Borg eine Lösung, die weit über die Möglichkeiten von Excel hinausgeht, indem Ergebnisse zusammengefasst und grafisch aufbereitet werden und die teilnehmenden Laboratorien in einer Datenbank verwaltet werden können. Der Wechsel zu PROLab erlaubt eine schnellere und einfachere Auswertung sowie einen flexiblen Import von Messwerten.

 

Zufriedene Nutzer seit 1999: das indische CPCB

Central Pollution Control BoardDas Central Pollution Control Board (CPCB) stellt die Wasser- und Luftqualität in Indien sicher und fungiert als Dienstleister für das indische Ministerium für Wald und Umwelt. Qualitätsmanagement spielt eine wichtige Rolle in der täglichen Arbeit beim CPCB – insbesondere bei der Überwachung der Luftqualität. Entsprechende Daten werden regelmäßig analysiert und verschiedenen Regierungsbehörden bereitgestellt.

 

Das CPCB nutzt PROLab seit 1999 nachdem es mit den in Excel eingeschränkten Funktionen zum Filtern, zur Verarbeitung und zur Darstellung großer Datensätze unzufrieden war. Es wurde eine Software benötigt, die automatisch Reports generieren und drucken kann. Um PROLab am CPCB zu etablieren, führte QuoData eine Einführungsschulung vor Ort durch.

 

PROLab wird inzwischen seit mehr als 15 Jahren genutzt und das CPCB wertet damit aktuell Eignungsprüfungen mit mehr als 250 teilnehmenden Umweltlaboratorien aus.

 

Nicht nur die CPCB schätzt PROLab sondern auch die teilnehmenden Laboratorien, die die Ergebnisse zur Sicherstellung ihrer Akkreditierung nutzen und aus den umfangreichen Auswertungen wichtige Erkenntnisse für die eigene Qualitätssicherung ziehen können. Über die Jahre stieg die Anzahl der Teilnehmer an den CPCB-Ringversuchen deshalb stetig. Durch die Möglichkeiten von PROLab kann das CPCB mit 50 zusätzlichen Teilnehmern pro Jahr planen.

 

PROLab wird auch in Zukunft eingesetzt, weil es einfach zu bedienen und nutzerfreundlich ist, der Einstieg leicht fällt, es weltweit genutzt wird und internationale ISO-Standards beinhaltet.

 

Eignungsprüfungen für den Bergbau

TrameconTramecon steht für mehr als 30 Jahre Erfahrung bei Dienstleistungen für Laboratorien im Bereich Bergbau in Afrika, insbesondere bei der Metallgewinnung. Tramecon ist spezialisiert auf die Unterstützung bei der Produktion von Bunt-, Edel- und Grundmetallen. Zu den Leistungen von Tramecon zählen neben unternehmerischer Beratung auch die Entwicklung und Optimierung von Prozessen für die Metallveredelung. Tamecom bietet maßgeschneiderte Lösungen und Beratung im Labormanagement, bei der Implementierung von LIMS-Systemen, beim Projektmanagement und bei der Akkreditierung nach ISO 17025.

 

Tramecon nutzt PROLab für die Planung und Auswertung von Eignungsprüfungen, da die präzise Auswertung mit Excel zu umständlich und zu fehleranfällig ist. Viele Arbeitsschritte ließen sich mit Excel nicht automatisieren. Zudem steht dem Benutzer in Excel nur eine begrenzte Statistik zur Verfügung. Tramecon trainiert seine Kunden mit Hilfe von PROLab - die Auswertung liefert eine objektive Bewertungsgrundlage für die Leistungsfähigkeit der Laboratorien. PROLab ist eine umfassende Software für Veranstalter von Eignungsprüfungen, die speziell für die Planung, Organisation, das Datenhandling und die Auswertung entwickelt wurde. Ein weiterer Vorteil: PROLab ist international anerkannt und eine einzigartige Software auf dem Gebiet der Eignungsprüfungen, hervorragende Statistik liefert und einfach zu bedienen ist.

 

Was sagt Tramecon noch über PROLab:


Wie einfach bzw. wie herausfordernd waren die ersten Schritte in PROLab?

Ich konnte bereits mit der Demoversion effizient arbeiten und brauchte nur wenig Unterstützung vom PROLab-Support, um die Software nutzen zu können. Trotz der großen räumlichen Distanz zwischen Südafrika und Deutschland, hat das QuoData-Team mich die ganze Zeit über begleitet. Sie sind professionell und sehr erfahren. Die Software ist alles in allem einfach zu bedienen und wird mit einem umfangreichen Handbuch geliefert.

 

Hat PROLab die Auswertung vereinfacht?

PROLab hat uns geholfen, die guten Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden auszubauen. Wenn ich PROLab erwähne, weckt das Vertrauen bei unseren Kunden. Wir haben weniger Kundenbeschwerden, können unsere Reports schneller generieren und die Anpassung der Daten  und Grafiken ist nur noch einen Klick entfernt. Jetzt haben wir die Möglichkeit, die Daten so anzupassen, dass sie genau die Informationen abbilden, die unsere Kunden brauchen.

 

Was unterscheidet PROLab von anderen Programmen?

PROLab bietet viel mehr Funktionen als eine einfache Excel-Tabelle. Der Preis ist in Anbetracht des Markts, fair. Bei anderen Produkten muss man ein ganzes Paket kaufen obwohl man nur 40 % der Funktionen nutzen würde.

 

Inwiefern konnte PROLab bei der Erfüllung der Unternehmensziele helfen?

Mit PROLab haben wir unser Geschäft vergrößert und die Akkreditierungsgremien sind auf uns aufmerksam geworden. So haben wir die Möglichkeit die Laboratorien bei ihrer Akkreditierung zu unterstützen: angefangen haben wir mit dem Rohstoff Chrom. Mittlerweile bieten wir diese Dienstleistungen für sechs Rohstoffe: Eisen, Magnesium, Kupfer, Platinoide, Nickel und Kobalt. Weitere folgen.

 

Was ist das Hauptargument für die Nutzung von PROLab?

PROLab bietet eine Weltklasse-Support bei technischen Fragen und liefert umgehend hervorragende Lösungen für unsere Fragen. Dazu kommen kontinuierliche Updates und Verbesserungen des Produktes sowie Live-Support via Skype. Da kann man nichts mehr falsch machen.

 

PROLab für den Einsatz in der Materialprüfung

IMS InstituteDas serbische Institut für Materialprüfung (IMS Institute) ist führend in der Erforschung und Erprobung von Baumaterialien, Bauplanung, Wohnungsbau, Baustofftechnik sowie Materialen für Heizkraftwerke und Wasserkraftwerke. Das IMS Institute ist, sowohl in Serbien als auch im Ausland, an einigen der größten Bauvorhaben beteiligt.

 

Auf der Suche nach einer leistungsfähigen Software für Eignungsprüfungen, die vor allem internationalen Standards erfüllt, stieß das IMS Institute auf PROLab. In der Vergangenheit hat das IMS Institute Excel mit einigen Add-ons genutzt sowie TableauReader und StatCalc getestet, die aber entweder zu komplex waren, oder zu wenige Funktionen boten.

 

Das IMS Institute hat sich wegen der schnellen und einwandfreien Berechnungen, den Einsatzmöglichkeiten bei der Planung von Ringversuchen und der stetigen Weiterentwicklung für PROLab entschieden. PROLab ist eine umfassende Software für Veranstalter von Eignungsprüfungen, die speziell für die Planung, Organisation, das Datenhandling und die Auswertung von Eignungsprüfungen entwickelt wurde. PROLab hilft dem IMS Institute, internationalen Anforderungen für Eignungsprüfungen zu erfüllen. Andere, weiter  verbreitete Statistiksoftware, übertrifft PROLab mit seinem Funktionsumfang.

 

Welche sind sie die zwei wichtigsten Gründe, PROLab zu empfehlen?

  1. Exzellente Visualisierung von Daten.
  2. Die Auswertungen sind einfach verständlich.

Groß angelegte Eignungsprüfungen im Umweltsektor

"Wir nutzen PROLab inzwischen seit mehr als einem Jahr und die Software hat meine Arbeit spürbar erleichtert. Unsere Organisation führt groß angelegte, internationale Ringversuche für Laboratorien im Bereich Umweltanalytik durch. Mit Hilfe von PROLab lassen sich Daten effizienter und aussagekräftiger auswerten, als mit allen anderen Programmen, die wir zuvor getestet haben. Darüber hinaus enthält PROLab fantastische Grafiken und Tabellen, die wir sehr einfach in unsere Reports übernehmen konnten.

 

Ebenfalls ein großer Vorteil: der herausragende Kundenservice, den man so nicht noch einmal findet. Alle meine Fragen und Anliegen, egal wie einfach oder technisch, werden umgehend, professionell und einfach verständlich beantwortet. Ich kann PROLab als Software zur Auswertung von Eignungsprüfungen und Validierungsstudien uneingeschränkt weiterempfehlen."

 

Kyle S., Canada

 

Add-Ons

Erweitern Sie PROLab mit Add-ons 

Zusätzlich zu den vielen Funktionen, die bereits in PROLab enthalten sind, gibt es eine Reihe von Add-ons, mit denen Sie unsere Software zur Planung und Auswertung von Ringversuchen gezielt erweitern können.

 

RingDat Online: Voll integrierter Webservice zur Online-Dateneingabe für Ringversuchsteilnehmer
RingDat Online ist eine Webanwendung, die es Ringversuchsteilnehmern ermöglicht, sich online für Studien anzumelden und ihre Ergebnisse abzugeben. Als Ringversuchsveranstalter planen Sie Ihre Studien in PROLab und können diese nahtlos zu RingDat Online hochladen. Nach der Dateneingabe durch die Labore können die Daten direkt zur Auswertung nach PROLab importiert werden.

Erfahren Sie mehr

 

Mehrsprachige Reports mit einem Klick
Das Add-on Datenbankübersetzung ermöglicht es Ihnen, Berichte und weitere mit PROLab erzeugte Dokumente mit nur einem Klick in eine weitere Sprache zu übersetzen.

Erfahren Sie mehr

 

Zusammengeführte Reports: Erstellen Sie personalisierte Berichte
Zusammengeführter Report ist ein Add-on, das Ihnen zusätzliche Funktionen für die Reporterstellung bereitstellt. Beliebige Dokumente (Word, PDF uvm.) und PROLab-Reportvorlagen lassen sich damit zu einem Bericht kombinieren. Mithilfe einer Funktion zum Hervorheben individueller Laborergebnisse können Berichte personalisiert werden.

Erfahren Sie mehr